Unsere Partneranlagen - für Dein Golfspiel


In der typischen Landschaft der Oldenburger Geest befindet sich in einem Feld- und Waldgebiet auf ca. 65 ha der in jeder Hinsicht anspruchsvolle Golfplatz des Golfclub Oldenburger Land e.V. Geplant von dem Golfplatzarchitekten Dipl.-Ing. Holger Rengstorf, wurde die Anlage von einer der renommiertesten Golfplatzbaufirmen in Europa, der Firma Jürgen Mokinski aus Rheda-Wiedenbrück, erstellt. Gebaut wurde eine 18-Loch Meisterschaftsanlage mit internationalem Standard. Das gesamte Golfgelände ist umsäumt von Waldrändern, durchzogen von Wallhecken, Feldgehölzen und einem Bachlauf. Drei große Teiche, die auch zur Bewässerung dienen, geben der Anlage zusätzlich einen reizvollen und landschaftlich ansprechenden Charakter.



Auf unserem wunderschön gelegenen Areal am Ackerweg, nahe der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Herdecke, finden ambitionierte Golfer und auch jene, die ihre ersten Schwünge üben wollen, sportliche Herausforderungen und ideale Trainingsbedingungen.

9 statt 18
Bei uns treffen Sie sowohl den Golfer, der nach einem anstrengenden Arbeitstag auf einer Runde entspannen möchte, als auch die ambitionierten Golfer, die das perfekte Finish trainieren.



Am Rande der Holledau im Landkreis Pfaffenhofen, nahe Schrobenhausen, liegt der 18-Loch-Meisterschaftsplatz des Golfclub Am Hirschgarten. Auf seinen 80 Hektar sind die typischen Merkmale des Hopfenlandes in ein topographisch reizvolles Gelände eingebettet. Weite Höhenzüge wechseln sich ab mit Äckern, Wäldern, Einödhöfen, Hügeln und Senken. Ein herrliches Panorama mit ständig wechselnder Perspektive. Die 18 Spielbahnen verteilen sich auf ca. 70 Hektar hügeligem Gelände. Für die Herausforderung auch anspruchsvoller Spieler sorgen zahlreiche Wasserhindernisse, Fairway- und Grünbunker und nicht zuletzt die teilweise erhöhten Grüns. Sein kreatives Design macht den Platz zu einem echten, sportlich fairen Erlebnis.



Weitere Partneranlagen folgen in Kürze!